Hoi und herzlich willkommen

In Liechtenstein begrüssen wir uns mit «hoi». Direkt, persönlich, empathisch und mit Freude am Kontakt mit dem Gegenüber. So auch wir, die Mitglieder des Kiwanisclubs Liechtenstein, die sich mit Engagement, Herzblut und viel Freude seit 1974 aktiv einsetzen.

Denn – wir sind leidenschaftlich interessiert, etwas zu bewegen. Sei es mit Serviceprojekten oder gezielten sozialen Unterstützungsaktivitäten zugunsten Kinder und Jugendlicher sowie den schwächeren Mitgliedern der Gesellschaft.

Über 100 Jahre alt. Im Herzen stets Kinder

Seit mehr als einem Jahrhundert setzt sich Kiwanis weltweit für das Wohl von Kindern und Jugendlichen ein. Mit viel Herzblut und grossem Engagement.

6964

MITGLIEDER
IN DER SCHWEIZ

[anzahl_clubs]

GEMISCHTE, HERREN- UND
DAMEN-CLUBS

1963

1. KIWANIS CLUB IN DER
SCHWEIZ

Einsatz mit Wirkung

Service ist das Herzstück jedes Kiwanis Clubs. Kiwanis-Mitglieder führen weltweit mehr als 150.000 Hilfsprojekte durch, leisten mehr als neunzehn Millionen unbezahlte Arbeitsstunden und sammeln so über 130 Millionen US-Dollar für Institutionen, Familien und Projekte. Kiwanis-Mitglieder leisten durch gemeinsame und uneigennützige Dienste einen Beitrag zu einer besseren Welt für Kinder, ganz nach unserem Motto: «Serving the children of the World».

In der Schweiz, in Liechtenstein und im Südtirol sind mehr als 7000 Mitglieder in über 200 lokalen Clubs mit der Kiwanis-Idee verbunden. Kiwanis-Mitglieder sind engagierte Frauen und Männer aus allen Berufsgattungen, sie wollen bewegen, handeln aus Überzeugung und pflegen die Freundschaft.

Jeder Club setzt sich für einen gezielten und wirkungsvollen Einsatz in seiner Region ein. Die benötigten Mittel erwirtschaftet jeder Club selbst unter Einsatz der vielfältigen Möglichkeiten und Fähigkeiten seiner Mitglieder. Allein in der Schweiz leistet Kiwanis mit der Durchführung von Benefizanlässen, Sammelaktionen und Sozialaktionen jährlich nahezu eine Million Stunden Freiwilligenarbeit.

Neben den lokalen Aktivitäten werden auch überregionale, nationale und internationale Projekte unterstützt und grosse Herausforderungen angegangen wie die Bekämpfung von Krankheiten und Armut.

Kiwanis News

8’000-Franken-Spende übergeben

8’000-Franken-Spende übergeben

Magdalena Frommelt, Geschäftsführerin von SOS-Kinderdorf (Liechtenstein) e.V., erhielt für das SOS-Familienunterstützungsprogramm aus den Händen von Dr. Hannes Meier, Präsident des Kiwanisclub Liechtenstein, einen Check über

Mehr
8’000-Franken-Spende übergeben

8’000-Franken-Spende übergeben

Magdalena Frommelt, Geschäftsführerin von SOS-Kinderdorf (Liechtenstein) e.V., erhielt für das SOS-Familienunterstützungsprogramm aus den Händen von Dr. Hannes Meier, Präsident des Kiwanisclub Liechtenstein, einen Check über

Mehr